Osterspiel – Der Prozess Jesu (Karfreitag 1. Teil)

Jesus wurde von den Dienern des Hohenpriesters gefangengenommen. Nach einem kurzen Verhör beim Hohenpriester Kajafas wird Jesus zu Pilatus gebracht. Obwohl Pilatus von der Schuld Jesu nicht überzeugt ist, lässt er ihn auf Druck der Menge geißeln und kreuzigen. Im Hof des Hauses des Hohenpriesters kann Petrus zeigen, ob er zu Jesus hält.


Erwin Traxler und sein Team haben zusammen mit dem Kinderchor die Geschichte von Leiden und Sterben Jesu einstudiert und in der Pfarre Liesing (Teil des Pfarrverbands KaRoLieBe) aufgeführt. Die Videos sind vor allem für die Schauspielerinnen und Schauspieler und ihre Angehörige.
Und wer mehr wissen will, kann sich das Intro ansehen.

Sei der Erste / Seien Sie der/die Erste, die den Beitrag teilt!