Marianna Dozsa

Marianna Dozsa

Marianna Dozsa ist gebürtige Ungarin. Sie wuchs in Stuhlweißenburg (Szèkesfehèrvàr) auf und besuchte dort Volksschule und Gymnasium. Das Musikstudium absolvierte sie in Debrecen an der Franz Liszt Musikhochschule. Nach dem Studium arbeitete Marianna Dozsa als Musiklehrerin an einer Musikschule in Budapest, wo sie ihren Ehemann Laszlo kennenlernte.
Laszlo Dozsa arbeitete als Koch und übersiedelte 1984 nach Österreich, Marianna folgte ihm 1986. In diesem Jahr wurde auch geheiratet, der Ehe entsprangen 2 Söhne. Die Familie lebte vorerst in Hietzing und zog 1993 nach Liesing. Heute ist Marianna aus unserem Pfarrleben nicht mehr wegzudenken:
Sie ist nämlich sehr gefragt, wenn es um die musikalische Gestaltung bei den verschiedenen Anlässen in unserer Pfarre geht: „Normale“ Gottesdienste, Kindermessen, Rhythmische Messen, Taufen, Hochzeiten, Krankensalbungsgottesdiensten, Begräbnismessen, Theateraufführungen etc.
Ihr Einsatz für unsere Pfarrgemeinde reicht gleichsam „von der Wiege bis zur Bahre“. Dabei spielt sie sowohl am elektronischen Klavier, als auch an der Orgel. Zum Orgelspiel kam sie eher zufällig, weil eine Organistin ausfiel. So musste sie sich mit diesem Instrument erst bekannt machen, was ihr sehr gut gelungen ist.
Sie ist Mitglied des Liturgieausschusses, organisiert immer wieder Benefizkonzerte für soziale Zwecke und leitet im Kindergarten eine Flötengruppe…

Sei der Erste / Seien Sie der/die Erste, die den Beitrag teilt!