KaRoLieBe – Gemeindewochenende 25.-26. Mai 2019 im Wassergspreng

KaRoLieBe – Gemeindewochenende 25.-26. Mai 2019 im Wassergspreng

Samstag, 25. Mai / Sonntag, 26. Mai 2019

Wir laden alle, in unserem Pfarrverband KaRoLieBe zum Gemeindewochenende ein.

Treffpunkt um 9 Uhr am Parkplatz Perchtoldsdorfer Heide. (Verantwortlich Heide M.) .

Das Gepäck der Wanderer wird selbstverständlich von Autos ins Wassergspreng gebracht. Shuttle Dienst vom Pfarrzentrum Rodaun zur Heide: 2-3 Autos, die um 8.30 Uhr beim Pfarrzentrum Rodaun wegfahren.

Zeitplan und Programm

Samstag:

bis 13 Uhr: Eintreffen im Wassergspreng (Wanderer, Selbst- und Mitfahrer)

13 Uhr: Mittagessen, von den Autofahrern vorbereitet (Spaghetti), dann: Kennenlernen, Jause, Mittagschlaf, Spiel & Sport und freie Zeit …

18 Uhr Heilige Messe

19 Uhr Abendessen – Grillen von mitgebrachten Köstlichkeiten

anschließend Lagerfeuer. Gemeinsames Singen, Feuershow.

 Sonntag:

Frühstück – Vorbereitung zum Gottesdienst – Gottesdienst

Mittagessen (großes Mittagsbuffet von mitgebrachten Sachen)

Ausklang, Wegräumen dann Abreise nach Hause (15h)

Zum Nächtigen stehen uns Zimmer mit Stockbetten (Mühle) sowie ein großer Zeltplatz zur Verfügung.

KOSTEN:       Kinder bis 6 Jahre  € 0,-

                     Übernachtung im Zimmer   € 16,- pro Person

                     Übernachtung im Zelt         € 9,- pro Person

                     Materialbeitrag                   € 6,- pro Person

Bitte selbst mitbringen: Essen für Samstagabend (Grillen), Frühstück und Mittagsbuffet am Sonntag, Kuchen für zwischendurch,
Leintuch (für Matratzen) und Schlafsack oder Bettüberzug.

Bitte anmelden bis 10. Mai 2019!

Infos: Kurt Palmetzhofer, Susanne Artner, Petra Kollars, Norbert Eidkum und Erwin Traxler (0664/88522643)

Da wir für die Planung wissen wollen, wie viele Personen ins Wassergspreng mitkommen,
tragt euch bitte möglichst bald in die Anmeldeliste im Pfarrsaal ein und kreuzt Anreiseart und Übernachtungsart an,
oder per Mail:  kontakt@karoliebe.at – DANKE!

 
 
Sei der Erste / Seien Sie der/die Erste, die den Beitrag teilt!