Demenzfreundlicher Gottesdienst am Dreifaltigkeitssonntag

„Ja, ich will euch tragen bis zum Alter hin…“

Zusammen mit dem Netzwerk „demenzfreundlicher Bezirk 23“ wurde am Dreifaltigkeitssonntag zu einem Gottesdienst eingeladen. Zielgruppen waren nicht nur betroffene Personen sondern auch Verwandte, Freunde und alle, die mit alten Menschen in Kontakt sind. 2 Bewohner von der WG der Caritas Socialis in Begleitung feierten mit Kaplan Cyril und der Gemeinde mit.

In seiner Predigt wandte sich Kaplan Cyril an alle kranken und alten Menschen: „Kraft und Trost, die Gewissheit, dass ER uns trägt und in seinen Händen hält alle Tage bis zum Ende.“ Altbekannte Lieder und ein spezieller Schlusssegen rundeten den Gottesdienst ab. Bei der anschließenden Agape waren 2 Damen vom Netzwerk zur Beratung mit Prospekten und Kontaktadressen zum Gespräch bereit.

Einladung demenzfreundlicher Gottesdienst

Einladung demenzfreundlicher Gottesdienst

Sei der Erste / Seien Sie der/die Erste, die den Beitrag teilt!