Martinsfest in KaRoLieBe am 11. November 2018

Das heurige Fest zu Ehren des Heiligen Martin am 11.11.18 war das erste, das wir als Pfarrverband KaRoLieBe feierten.
Schauspielbegeisterte und sangesfreudige Kinder brachten in der Pfarrkirche Liesing den vielen ZuschauerInnen das Leben des Heiligen näher.
An der Spitze des Laternenumzuges führte auch heuer wieder ein Pony an und viele folgten durch Liesings Straßen in die Pfarre Rodaun, wo uns eine Licht- und Feuershow in Staunen und Begeisterung versetzte. Gestärkt durch Punsch führte unser Weg – wieder begleitet durch viele
Laternenlichter und Martinsliedgesang – weiter zur Bergkirche Rodaun. Durch das traditionelle Kipferlteilen erinnerten wir uns an Martins Barmherzigkeit – er hatte seinen Mantel mit einem armen, unbekleideten Mann geteilt.
Unser weiterer Laternenzug führte uns letztlich in die Pfarre Kalksburg, wo der Abend bei gemütlichem Beisammensein mit Live-Klaviermusik und köstlichen heißen Suppen seinen Ausklang fand.
Ein großartiges KaRoLieBe-Martinsfest als schönes Zeichen der Verbundenheit!

Birgit Ojak

Martinsspiel in der Pfarrkirche Liesing

Das Martinsspiel wurde von der Kirdertheatergruppe und vom Kinderchor der Pfarre Liesing aufgeführt.

Martinsumzug mit dem Pony

„Unterwegs hielten wir uns mit Gesang bei Laune, der von Gitarren begleitet wurde. Leute aus den umliegenden Häusern winkten uns immer wieder freundlich zu.“

Charlotte Schillhammer

Feuershow vor dem Pfarrzentrum Rodaun

Kipferlteilen in der Bergkirche Rodaun

Suppenessen und Ausklang in der Pfarre Kalksburg

Fotos: Nikolaus Lászlo und Norbert Eidkum

Videos: Alexandra Heindl

Sei der Erste / Seien Sie der/die Erste, die den Beitrag teilt!