Spiritualität und nachhaltiger Lebensstil – offene Themenabende in KaRoLieBe

Ziel ist es, das Thema Bewahrung der Schöpfung, achtsamer Umgang mit den Ressourcen der Erde und Nachhaltigkeit bei den Menschen unseres Pfarrverbandes wieder bewusst zu machen.
Die Motivation zur Veränderung des Lebensstils und der alltäglichen Gewohnheiten soll dabei von innen, aus unserem Glauben und unseren spirituellen Erkenntnissen, heraus kommen.
Wir wollen
* Gemeinsam unsere schöpfungsorientierte Spiritualität vertiefen
* Sachinformationen ermitteln und austauschen
* Einander zu einem nachhaltigen Lebensstil motivieren.
Dazu die Meinung von Papst Franziskus aus der Enzyklika Laudato Si, Absatz 212:
Man soll nicht meinen, dass diese Bemühungen die Welt nicht verändern. Diese Handlungen verbreiten Gutes in der Gesellschaft, das über das Feststellbare hinaus immer Früchte trägt, denn sie
verursachen im Schoß dieser Erde etwas Gutes, das stets dazu neigt, sich auszubreiten, manchmal unsichtbar. Außerdem gibt uns ein solches Verhalten das Gefühl der eigenen Würde zurück, führt uns
zu einer größeren Lebenstiefe und schenkt uns die Erfahrung, dass das Leben in dieser Welt lebenswert ist.

Unsere Themen sind meistens unabhängig voneinander, und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, einfach zu kommen und, wenn sie wollen, auch ihr Wissen, ihre Erfahrungen und Meinungen einzubringen.

Wir haben für das Arbeitsjahr 2018/2019 bis jetzt folgende Themen und Termine festgelegt:
Mo 12.11.2018 19 Uhr, Pfarre Rodaun – Film „The green lie“
Mi 21.11.2018 19 Uhr, Pfarre Rodaun – Diskussion zum Film „The green lie“
Di 19.2. 2019 19 Uhr, Pfarre Rodaun – Ethisch Geld anlegen

Weitere Termine sind noch in Planung.

Bereits 3 Mal geteilt.
Teilen auch Sie / Teile auch Du diesen Beitrag auf ...