Kategorie: Spirituelles

Karfreitagsliturgie mit Kreuzverehrung

Dem Leiden und Sterben Jesus haben wir in Lesungen und Evagelium nachempfunden. Bei den großen Fürbitten für alle gebetet und mit Blumen Jesus am Kreuz die Ehre gegeben. Die MinistrantInnen waren nach der Liturgie mit den Ratschen vor der Kirche

Kinderkreuzweg am Karfreitag

Der Kinderkreuzweg begann mit der Gedenkminute um 15 Uhr zur Sterbestunde von Jesus in der Kirche mit den Erwachsenen. Anschießend wurde der Kreuzweg nachgegangen vom Jungscharraum bis in den ersten Stock. Wir haben den Kreuzweg mit unserem Leben gekreuzt und

Die Abendmahlfeier für Kinder am Gründonnerstag

Tut dies zu meinem Gedächtnis Bei der Abendmahlfeier für Kinder haben wir versucht uns in die Lage der Jünger und Jesu zu versetzten. Wir haben das Vorbereitungen getroffen, das Abendmahl nachgespielt und auch noch im Garten Getshemane.

Das letzte Abendmahl – die Gründonnerstagsfeier mit Kaplan Cyril

Mit Kaplan Cyril haben wir uns gestern an das letzte Abendmahl von Jesus erinnert. In einer Eucheristiefeier in beiderlei Gesalten Brot und Wein, wie es bei uns sonst nur an Sonntagen üblich ist. Die Ministranten und  Kantorin und Lesungleser bzw.

Palmsonntag 2019 in Bildern

Treffpunkt war wie jedes Jahr bei der Johanneskapelle, anschließen zogen wir gemeinsam zur unserer Pfarrkirche! Danke unserem „Pfarrfotografen“ Nikolaus Lászlo für die wunderschönen bildlichen Eindrücke.         Im Gottesdienst wurde die Passion in verteilten Rollen gelesen und die

Bildliche Eindrücke von Exerzitien in Alltag mit Pfarrassistentin Roswitha Sternberg

   

ElternKind – Nachmittag zur Tauferneuerung der Erstkommunionkinder

So viele Kinder wie schon lange nicht mehr bereiten sich auf die Erstkommunion unserem Pfarrverband KaRoLieBe vor. Ein wunderschöner Vorbereitungsteil ist die Kindermesse mit der Tauferneuerung der Kinder die sich auf die Erstkommunion vorbereiten. Am Nachmittag vor der Messfeier, haben

Aschenkreuzfeier der Kinder mit Gitarrencafè und ELKI-Chor

    Bewußt in die Fastenzeit starten, mit Zeichen des Aschenkreuz. Pfarrer Bernhard hat genau erklärt, was es mit dem Aschenkreuz auf sich hat und einen Impuls für die Fastenzeit gegeben. Die GitarristInnen vom Gitarrencafè und erstmals auch der ELKI-Chor

Neu RELKI (Religiöse ElternKind-Runde) am Montag Vormittag!

Da die Mittwochs-ELKI so gut besucht ist, und Sonja Lust hatte sie von Erwin  bis zum Sommer zu übernehmen, gibt es jetzt Montags auch ein ElternKind-Runde aber mit religiösem Schwerpunkt. Die Kniereiter sind zu religiösen Kinderliedern und während die Kinder

Top