Leiterin Judith G. zieht Bilanz: Mein Jahr bei ELKI-Chor!

Singen ist etwas Wunderschönes– ob alleine oder zu zweit, oder eben auch mal gemeinsam mit anderen Eltern. Und genau das passiert alle zwei Wochen beim Elki-Chor: Eltern mit oder ohne Kinder, in jedem Fall aber mit viel Freude am gemeinsamen Musizieren, singen zusammen im Chor.

Jeder ist willkommen, Werbung passiert vor allem über Mundpropaganda und so bin auch ich durch die Einladung einer anderen Mutter vor anderthalb Jahren zum Elkichor gestoßen. Dass ich dann für einige Zeit die Leitung übernehmen durfte, war zwar so gar nicht geplant, hat mich aber umso mehr gefreut. Ob Wiener- oder Weihnachtslied, Taschenschlagzeug oder Rhythmusgehirntraining, geistliches Lied, Popsong oder auch mal ein schwedisches Abschiedslied – wir haben es alles ausprobiert und dabei viel Spaß gehabt.

Leider endet mit dem Sommer auch meine Karenz, so dass ich die Stimmgabel wieder abgeben muss – mit schwerem Herzen, denn es war eine wirklich schöne Zeit, an die ich gerne zurückdenken werde. Der nette Austausch mit den anderen Eltern, das gemeinsame Singen und nicht zuletzt natürlich die legendären Frühstücksrunden, mit denen wir uns zu Beginn immer stärken konnten, werden mir sicher fehlen.

 

ELKI Chor
ELKI Frühstück
Judith G.

Besonders gut hat mir von Anfang an gefallen, dass dies ein Angebot für die Eltern ist, wobei die Kinder natürlich herzlich willkommen sind. Denn die meisten Eltern in Karenz haben wahrscheinlich schon die Erfahrung gemacht, dass man zwar viele Kurse mit und für die Kinder besucht, eigene Hobbies aber oft zurückstecken müssen. Dass sich beim Elkichor beides so gut verbinden lässt und es auch mit Gelassenheit genommen wird, wenn die Kinder die Eltern dann doch mal stimmtechnisch übertönen, fand ich wunderbar erfrischend. In diesem Sinn hoffe ich, dass noch viele Eltern dieses Angebot in den nächsten Jahren nutzen können.

 

Liebe Judith! Im Namen der Pfarre Liesing DANKE für Deine großartige Leitung des ELKI-Chores in den letzten eineinhalb Jahren!​

Sei der Erste / Seien Sie der/die Erste, die den Beitrag teilt!